Erdbeeren aus dem Westerwald
Erdbeeren aus dem Westerwald

Rezeptideen

Erdbeer-Rhabarber Marmelade

500g westerwälder Erdbeeren

500g Rhabarber

Eine unbehandelte Zitrone

500g Gelierzucker Extra

 

 

Die frischen westerwälder Erdbeeren putzen, fein schneiden und 500 g abwiegen. Den Rhabarber ebenfalls putzen (nicht abziehen), in sehr kleine Stücke schneiden und 500 g abwiegen.
Waschen Sie die Zitrone heiß ab, schälen sie dünn und schneiden Sie die Schale in sehr feine Streifen. Anschließend pressen Sie den Saft der Zitrone aus.

 

Erdbeeren, Rhabarber, Zitronensaft und -schale in einem Kochtopf mit Gelierzucker Extra gut verrühren.Unter Rühren bringen Sie die Masse bei starker Hitze zum Kochen. Lassen Sie die Masse mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen.
Danach eventuell abschäumen und sofort randvoll in die vorbereiteten Gläser füllen. Mit Schraubdeckeln verschließen und etwa 5 Minuten auf den Deckeln stehen lassen. 

Viel Spaß und guten Appetit!

 

Erdbeer-Sahnerolle

Biskuitteig: 

4 Eier

1 Eigelb

70 g Zucker

1 Packung Vanille-Zucker

80 g Weizenmehl

1 Messerspitze Backpulver

 

 

 

Erdbeer-Sahne:

500 g frische westerwälder Erdbeeren

300 g kalte Schlagsahne

2 Packungen Vanille-Zucker

1 Packung Sahnesteif

 

Puderzucker

 

Biskuitteig:

Eier und Eigelb in einer Rührschüssel mit einem Mixer auf höchster Stufe ca. eine Minute schaumig schlagen.

Den mit Vanille-Zucker gemischten Zucker unterrühren. Danach schlagen Sie die Masse weitere zwei Minuten. Das Mehl mit Backpulver mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.

Den Backofen vorheizen, das Backblech fetten und mit Backpapier auslegen.


Anschließend wird der Teig auf dem Blech glatt glattgestrichen und sofort gebacken.

 

Ober-/Unterhitze: ca. 200°C

Heißluft: ca. 180°C

Backzeit: ca. 10 Minuten.

 

Danach lösen Sie die Biskuitplatte vorsichtig und stürzen sie sofort auf ein mit Zucker bestreutes Stück Backpapier und lassen sie erkalten.

 

Erdbeer-Sahne:

Unsere frischen westerwälder Erdbeeren werden nun geputzt und kleingeschnitten.

 

Die Sahne mit Vanille-Zucker und Sahnesteif nach Packungsanleitung steif schlagen und die Erdbeeren unterheben.

Die Erdbeersahne wird auf die Biskuitplatte gestrichen, dabei 2 cm an den Rändern frei lassen und anschließend Platte von der langen Seite her aufrollen.
Zum Schluß wird die Rolle noch mit Puderzucker bestreut.

 

Wir wünschen guten Appetit!​

Erdbeer-Mascarpone Kuchen

250 g Mehl                                          250 g Mascarpone
125 g Zucker                                       1 Vanilleschote

1 TL Backpulver                                  200 g Schlagsahne

1 Packung Vanillezucker                    1 Zitrone

125 g Butter                                         500 g frische Erdbeeren

1 Ei                                                       1 Packung Tortenguss, rot

1 Prise Salz

 


 

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten

Zubereitung des Mürbeteigs: (Alternativ können Sie auch einen fertigen Tortenboden nehmen.)

 

Zu Beginn vermischen Sie Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Salz.

Danach geben Sie die Butter und das verquirlte Ei bei und verarbeiten die Masse zu einem Knetteig.

 

Die gefettete und mit Mehl bestäubte Obstbodenform wird nun mit dem Teig ausgelegt und bei 180°C ca. 20 Minuten lang goldbraun backen.

 

Das ganze lassen Sie kurz abkühlen und stürzen es aus der Form.

 

 

Während des Backens können Sie die Mascarponecreme, die die Grundlage für die frischen Erdbeeren bildet, bereits vorbereiten.

Die Mascarpone mit etwas Zucker, je nach persönlichem Geschmack, dem Mark der Vanilleschote und etwas Zitronensaft cremig rühren.

 

Nun schlagen Sie die Sahne steif und heben die Masse unter. Danach wird die

Creme auf den erkalteten Tortenboden gestrichen.

 

Jetzt können Sie unsere frischen westerwälder Erdbeeren, je nach Größe kleinschneiden und auf der Creme verteilen.

 

Der Tortenguss wird nach den Packungsangaben zubereitet und über die leckeren Erdbeeren gegossen.

 

Bis zum Verzehr stellen Sie das Ganze noch kalt.

 

 

Guten Appetit!

 

PS: Wenn Sie es besonders fruchtig mögen, können Sie den Boden noch mit Erdbeermarmelade oder

selbstgemachtem Erdbeerpüree bestreichen, bevor Sie die Creme auf den Teig auftragen. 


 

Hier finden Sie uns:

Unsere Erdbeerfelder

Deesen, 56237: An der L 306 zwischen Deesen und Sessenhausen

Marienrachdorf, 56242:

Direkt an der Kreuzung der Bundesstraße 413/L306

Weitere Verkaufsstände

Selters, 56242: Bahnhofstraße (gegenüber der Sparkasse)

Ransbach-Baumbach, 56237: Rheinstraße (neben Markus Apotheke, am Bahnübergang)

Oberhonnefeld-Gierend, 56587: Direkt an der Autobahnabfahrt der A3, Richtung Neuwied

Druckversion Druckversion | Sitemap
www.erdbeeren-westerwald.de